Skip to content

Das ist bei uns los!

Der Spielplan

Unsere Eröffnungsinszenierung:

"Offline för een Avend"

Mit der turbulenten Komödie „Offline för een Avend“ von Sönke Andresen (Aufführungsrechte: Karl Mahnke Verlag, Berlin) feiern wir am 20. Januar 2024 die Eröffnung unserer eigenen Spielstätte „Theaterstuuv“ .

Der Zweiakter erzählt von den Fallstricken des Internets. Im Mittelpunkt steht ein pikantes Handy-Video. Es entwickelt sich ein Gemeinschaftsgefühl unter der Belegschaft des Möbelhauses „Ahoy“, das am Ende (fast) doch noch alles gut ausgehen lässt… Es bleibt kein Auge trocken!

Auf der Bühne werden zu sehen sein: Ludwig Büsing, Alfred Alberts,  Traute Gronewold, Martina Thaden und Elke van Loh.

Die Regie führt Christian Behrends.

Der Kartenvorverkauf ist gestartet. Sichern Sie sich schnell die besten Plätze in unserer eigenen Spielstätte „Theaterstuuv“. 

Telefonische Reservierungen der festen Sitzplätze (auch für Gutscheine) sind unter der Telefonnummer 04944 / 91 98 0 möglich. Restkarten sind je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erhältlich.  
Etwas ganz besonderes:

"Loriot trefft Heinz Erhardt"

Wer kennt sie nicht: Heinz Erhardt und Loriot. Diese beiden Legenden wollen wir in einem besonderen Programm ehren. 

Auf der Bühne werden zu sehen sein: Margarete Schoon, Heinz Eilers, Hermann Harms, Anja Müller, Timo Gronewold, Aenne Engelbrecht und Ludwig Büsing.

Idee und Regie: Ludwig Büsing.

Lassen Sie sich diesen Leckerbissen des guten und zeitlosen Humors nicht entgehen. Der Ticketvorverkauf startet am 9. Februar 2024. 

(Anmerkung: Bei „Loriot trefft Heinz Erhardt“ handelt es sich um Veranstaltungen außerhalb des Abos!)

Telefonische Reservierungen der festen Sitzplätze (auch für Gutscheine) sind ab dem 9. Februar 2024 unter der Telefonnummer 04944 / 91 98 0 möglich. Restkarten sind je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erhältlich.  
Unsere Fürjahrsinszenierung:

"Ik hass di - heiraadt mi!"

Die Komödie „Ik hass di – heiraadt mi!“ von Florian Battermann und Jan Bodinus, niederdeutsch von Gerd Meier (Aufführungsrechte: VVB, Norderstedt) ist eine Inszenierung, die in der Zeit des Lockdowns spielt. 

Die Tanzlehrerin Kerstin Schröder kann ihren Beruf nur per Online-Coaching ausüben. Nach einer gescheiterten Beziehung fasst sie einen Entschluss. Was der Sachbuchautor Felix Schwarz und die neugierige Nachbarin  Helga Otto damit zu tun haben wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Nur soviel: Diese Komödie ist ein echtes Feuerwerk voller Tanzschritte,  beschwingter Musik,  Nachbarschaftsgeschichten und vieler Tipps, wie man einer Pandemie am bestes mit jeder Menge Humor begegnen kann.

Auf der Bühne werden zu sehen sein: Waltraud Meyer, Frauke Unruh und Hermann Harms.

Die Regie führt Christian Behrends.

Der Kartenvorverkauf startet bald! 

Telefonische Reservierungen der festen Sitzplätze (auch für Gutscheine) sind demnächst unter der Telefonnummer 04944 / 91 98 0 möglich. Restkarten sind je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erhältlich.  
Zeitreise

Unsere Stücke der letzten zehn Jahre

Je oller, je doller
Regie: Johann Wienbeuker
Sommer 2013
Nix as Nonnen
Regie: Ludwig Büsing
Winter 2013
Mörgens Fango, avends Tango
Regie: Johann Wienbeuker
Oktober 2014
Heinrich un dat Etablissement
Regie: Johann Wienbeuker
März 2015
De Kontrabass (Wiederaufnahme)
Regie: Elke Münch a.G.
November 2015
Dat 7. Level (Jugendgruppe)
Regie: Wilhelm Reuter
Februar 2016
Genoog is nich genoog
Regie: Ludwig Büsing
August 2016
Na sowat
Regie: Helmut Saathoff
März 2017
Drievjagd in Knevelsfehn
Regie: Christian Behrends
Januar 2018
Jonny's letzde Botterfohrt
Regie: Johann Wienbeuker
November 2018
Fischer un sien Fro (Jugendgruppe)
Regie: Antje Alberts
März 2019
Freilichttheater: Hexendrieven
Regie: Elke Münch a. G.
November 2019
Sluderkram in't Trappenhuus
Regie: Christian Behrends
Mai 2022
Eier...logisch...biologisch
Regie: Christian Behrends
Frühjahr 2013
Freilichttheater: Kanaal
Regie: Elke Münch a.G.
Herbst 2013
Zickenterror (Jugendgruppe)
Regie: Sigi Riske/Mareke Kruse
Frühjahr 2014
De Kontrabass
Regie: Elke Münch a.G.
Winter 2014
Hier sünd se richtig
Regie: Helmut Saathoff
Oktober 2015
Pension Schilling
Regie: Johann Wienbeuker
Januar 2016
Sibirien (Wiederaufnahme)
Regie: Elke Münch a.G.
März 2016
Freilichttheater: Quade Foelke
Regie: Elke Münch a. G.
November 2016
Super-GAU in't TV
Regie: Ludwig Büsing
November 2017
Verdraagt jo (Jugendgruppe)
Regie: Waltraud Meyer
April 2018
Moin Mallorca
Regie: Christian Behrends
Februar 2019
Lütte witte Siedenschoh
Regie: Uwe Janßen
August 2019
Anna dat Goldstück
Regie: Johann Wienbeuker
März 2020
Sluderkram in't Trappenhuus (Wiederaufnahme nach Corona)
Regie: Christian Behrends
Februar 2023