Skip to content

Unsere nächsten Inszenierungen in der „Theaterstuuv“ stehen fest: 

Freuen Sie sich auf einen Leckerbissen des besonderen Humors. Mit unserem neuen Programm „Loriot trefft Heinz Erhardt“ (Idee und Regie: Ludwig Büsing) wollen wir zwei Legenden, ihren Wortwitz und ihre Komik ehren. Es wird nur sechs Veranstaltungen geben, und zwar am 15., 16., 20., 26. und 27. März 2024 jeweils um 20 Uhr sowie am 17. März 2024 um 15 Uhr. Kartenreservierungen sind unter 04944/91980 möglich. (Anmerkung: Diese Veranstaltung ist außerhalb unseres Theater-Abos). 

Im April steht die Zeit des Lockdowns in Mittelpunkt einer köstlichen Komödie. Sie heißt „Ik hass di – heiraadt mi!“ und stammt aus der Feder von Florian Battermann und Jan Bodinus (Niederdeutsch von Gerd Meier). Im Mittelpunkt steht die Tanzlehrerin Kerstin Schröder, die eine Entscheidung für’s Leben trifft. Doch was haben ihre Nachbarn damit zu tun? Die Premiere ist für Samstag, 20. April 2024 (20 Uhr) geplant. 

Weitere Informationen zu den beiden Inszenierungen unserer Eröffnungs-Spielzeit findet Sie auf dieser Homepage unter SPIELPLAN.